Finanz/Gedanken Blog

Wie wir investieren

Auf jeder Finanz- und Börsenseite finden wir regelmäßig Aktien-Tipps für den Privatanleger. Sollte man besser BMW oder Daimler kaufen, ist jetzt die richtige Zeit für Biotech-Aktien, wann kommt der große Crash? Dies alles interessiert uns nicht. Geld verdienen werden mit solchen Empfehlungen in der Regel sowieso nur die Heraus­geber der...

Börse 0

Was ist eigentlich der DAX? – und warum Sie sich nicht von ihm verrückt machen lassen sollten

Der DAX ist der wichtigste deutsche Aktienindex. Die Abkürzung „DAX“ steht dabei für „Deutscher Aktienindex“. Er bildet somit die Entwicklung der Aktien­kurse der 30 größten an der Frankfurter Wert­papier­börse gehandelten Unter­nehmen ab. Da in Deutschland allerdings viele Unternehmen überhaupt nicht an der Börse gehandelt werden – so sind zum Beispiel weder...

Bär 0

Kaufen Sie jetzt Aktien! – und zwar in Form von Sparplänen

Anfang März 2015 gab Henning Gebhardt, ein Fondsmanager der Deutschen Bank, ein Zeitungsinterview und ermunterte darin die Leser, deutsche Aktien zu kaufen, da er mit weiteren Kurszuwächsen rechnen würde. Zu der Zeit dieses Interviews waren die Kurse bereits relativ stark gestiegen, so hatte der DAX in den ersten zwei Monaten des Jahres 2015 knapp 20% zugelegt....

day-planner 0

Mit jährlichen Versicherungsbeiträgen Gebühren sparen

Eine Autohaftpflicht für unter 20 Euro pro Monat, Risikolebensversicherung für zehn Euro im Monat, Hausrat- oder Haftpflichtschutz für noch kleinere Beiträge: So werben Ver­sicherungs­gesellschaften, um hohe Jahres­beiträge optisch günstiger erscheinen zu lassen. Allerdings verschweigen Versicherer die hohen Zuschläge, die sie für diese monatliche Zahlungsweise verlangen. Leider sind die Versicherer dazu gesetzlich...

calculator 1

Die Senkung der Lohnnebenkosten ist eine Gehaltskürzung

Immer wieder fordert die Wirtschaft eine Senkung der Lohnn­ebenkosten um international wettbewerbs­fähig zu sein. Und viele Bürger sind auch dafür, weil so mehr Netto vom Brutto übrig bleibt. Leider wissen aber die Wenigsten, das es sich hierbei um eine versteckte Lohn/Gehalts­kürzung handelt und Sie durch die Befürwortung letzt­endlich weniger in...

Viele kleine Münzen auf dem Boden 0

Relative Armut – kann mich das auch treffen?

Beim Thema Armut muss man zwei wesentliche Haupt­arten unterscheiden: Absolute Armut und relative Armut. Von „absoluter Armut“ sind 2014 weltweit rund 1,2 Milliarden Menschen betroffen. Als extrem arm gilt laut Weltbank, wer weniger als 1,25$ pro Tag verdient und davon leben muss. In den „Wohlstands­gesellschaften“ kommt durch soziale Sicherungs­systeme praktisch keine absolute Armut...

0

Fonds kaufen – ganz ohne Gebühren und Ausgabeaufschläge

Wir hören es immer wieder. Möchte ein Privat­­anleger einen Investmentfonds kaufen, geht er zu seiner Bankfiliale, lässt sich „beraten“ und kauft dann einen Fonds. Für die Bank ist das ein sehr lukratives Geschäft, wird beim Kauf doch der so genannte Ausgabe­aufschlag fällig. Bei Aktien­fonds sind das häufig immer noch bis...

Bild cola 0

Stetige Erträge mit Dividendenaktien – The Coca Cola Company

Wir möchten immer wieder betonen, dass wir keine großen Fans von Einzelaktien sind. Dennoch möchten wir Ihnen hier einige Aktien vorstellen, die mit ihren konti­nuierlich steigenden Dividenden ganz wunderbar zu Ihrer Alters­­vorsorge passen würden. Beginnen möchten wir mit Coca Cola. The Coca Cola Company ist ein weltweit tätiger US-amerikanischer Getränke­­hersteller mit Haupt­sitz...

0

Immobilien als Geldanlage

Eine Frage wird uns besonders häufig gestellt: Was macht man mit dem sauer verdienten und ersparten Geld? Auf dem Girokonto oder Sparbuch gibt es fast keine Zinsen, beim Tages­geld quasi eben­falls nicht (außer man sucht permanent eine neue Bank), beim Festgeld meistens auch nur um die 1%. Gold gibt gar...